Heutzutage ist Herr Zitelmann ein renomierter Wissenschaftler, Immobilieninvestor, Buchautor und Vorzeigeunternehmer. Es ist kaum vorzustellen, dass dieser Mann auch einmal mit nichts angefangen hat. Da muss schon ein Gedankenexperiment her. Was würde Dr. Dr. Rainer Zitelmann tun, wenn er mit 1000 Euro unternehmerisch neustarten müsste?

Im Interview wird überdeutlich, dass Dr. Dr. Rainer Zitelmann sich bereits mit derartigen Szenarien auseinandergesetzt hat – jedoch nicht in Form eines gedanklichen Zeitvertreibs. Vielmehr hält er es für ein Kennzeichen eines klugen Unternehmers im Vorhinein zu planen, wie die Wahrscheinlichkeit für derartig einschneidende Ereignisse gesenkt werden kann.

Egal ob es sich um politische Umwälzung, einen Finanzcrash oder eine Inflation handelt – für all diese Szenarien ist es sinnvoll Vorkehrungen für den Fall der Fälle zu treffen. Besonders hebt Zitelmann die Diversifikation des Einkommens- und Vermögensportfolio hervor, die als Auffangnetz dienen, falls eine Einnahmequelle unverhofft wegbrechen sollte.

Bei aller Liebe für risikofreudigen Unternehmergeist und Optimismus: Es lohnt sich auf eine Vielzahl an Szenarien vorbereitet zu sein.

https://www.youtube.com/watch?v=lCuewUR0Yh8

Doch falls wider Erwarten alle Sicherheitsvorkehrungen fehlschlagen sollten, könnte es sich Dr. Dr. Rainer Zitelmann kaum vorstellen als Angestellter neu anzufangen, da er die Freiheit und Selbstständigkeit, die mit dem Unternehmertum einhergeht, lieben gelernt hat.

Seine primäre Anlaufstelle wäre der Vertrieb. Besonders zwei Vorteile der Beschäftigung im Vertrieb hebt er hervor. Zum einen ist es möglich sein eigener Herr zu sein, sodass niemand seiner Arbeit künstliche Riegel vorschieben. Der zweite Faktor ist die leistungsgebundene Vergütung, die jedem fleißigen Menschen erlaubt selbst zu beeinflussen, wie viel er tatsächlich verdient.

Der Immobilieninvestor betont, dass es gerade im Vertrieb sinnvoll ist, sich auf Objekte mit einem hohen Transaktionsvolumen zu fokussieren. Die Vermittlung einer Wohnanlage in Deutschland für 20 Millionen wirft beispielsweise schon bei 2% Provision eine hübsche Summe ein. Um diese 200.000 Euro dagegen mit geringpreisigen Produkten einzunehmen, bedarf es schon einer Menge verkauften Staubsauger.

Mehr von Dr. Dr. Rainer Zitelmann

Herr Zitelmann ist ein gern gesehener Gast im Unternehmerkanalpodcast. Wenn du weitere Interviews mit ihm sehen möchtest, kannst du dir gerne hier den ersten Teil des Interviews ansehen.

#60 Neid & Vorurteile gegenüber Reichen und Unternehmern? Dr. Dr. Rainer Zitelmann im Interview

Alternativ findest du hier ein Interview über die Psychologie der Superreichen:

057 Reich werden als Unternehmer? Interview mit Dr.Dr. Rainer Zitelmann!

There are currently no comments.