Taschenbuch | Hardcover | Kindle | Hörbuch | Blinkist

Das $ 100 Startup zeigt dir, wie du dich von den Fesseln von deinem 9 bis 5- Job befreien kannst, indem du deine Leidenschaft und Fähigkeiten zu Geld machst. Das Beste daran ist, dass du es für $ 100 oder weniger starten, aber dennoch durch die Macht des Internets in ein Vollzeiteinkommen verwandeln kannst. Das $ 100 Startup ist das zweite Buch von Chris Guillebeau und es ist sehr wahrscheinlich das einzige Buch, das du brauchst, um dein eigenes Unternehmen zu gründen. Basierend auf seiner Fallstudie hat Chris einen Schritt-für-Schritt-Rahmen entwickelt.

Das $100 Startup ist ein Ratgeber für Menschen, die ihrem Bürojob entfliehen und den Sprung in die Selbstständigkeit wagen möchten. Chris Guillebeaus Ratschläge dazu, wie mit 100 Dollar oder weniger eine Unternehmensgründung gelingen kann, sind wegweisend für eine erfolgreiche Vermarktung deines neuen Produktes oder die Gründung und Vergrößerung deines Unternehmens.

Wer sollte $100 Startup lesen?

• Unternehmensgründer und die, die es werden wollen
• Menschen, die das Unternehmertum für sich testen wollen
• Jeder, der sich mit seinem Hobby einen Nebenverdienst schaffen will

Wer ist Chris Guillebeau?

Chris Guillebeau ist Unternehmer und Schriftsteller, der in seiner unbändigen Reiselust bereits jedes Land der Welt besucht hat. Sein Ziel ist es Aufgabe Menschen dabei zu gelfen ein erfülltes Leben zu führen und im Optimalfall aus ihrem Hobby ein Business zu machen. Sein Blog The Art of Non-Conformity hat monatlich rund 300.000 Besucher.

3 zentrale Erkenntnisse aus $100 Startup

$100 Startup

1. Erkenntnis aus $100 Startup : Leidenschaft ist nur 1/3 der Gleichung

Du brauchst auch Fähigkeiten und vor allem zahlende Kunden. Dank Steve Jobs stehen wir nun vor einer Generation, in der unzählige Menschen versuchen, ihre Leidenschaft in ihren Gehaltsscheck zu verwandeln.

Chris plädiert für einen viel pragmatischeren Ansatz, bei dem man zunächst seinen Job behält und nebenbei ein Unternehmen aufbaut. Er sagt, Leidenschaft ist nur ein Teil der Gleichung, ein Drittel, um genau zu sein. Die anderen beiden Teile sind Fähigkeiten und Kunden.

Der wichtigste Schritt eines jeden Geschäfts ist es, den Mehrwert und praktischen Nutzen zu bestimmen, den du anderen bieten kannst. Dann solltest du ermitteln, wer deine potenziellen Kunden sind. Beschränke dich nicht auf Merkmale wie Alter, Geschlecht und Einkommen, sondern denke gründlich über die Charaktereigenschaften nach, die deine Kunden teilen: Welche Vorlieben, Fähigkeiten und Werte besitzen sie?

Sind diese Menschen an deinem Produkt interessiert. Sprich deine potenziellen Kunden an z.B. durch Umfragen. Finde heraus, ob sie bereit wären, für dein Produkt zu bezahlen und ob sie irgendwelche anderen Probleme haben, auf deren Lösung du dein Geschäftsmodell ausrichten könntest. Um wirklich erfolgreich zu sein, muss du unter die Oberfläche schauen: Welche Bedürfnisse haben deine Kunden, von denen sie unter Umständen gar nicht wissen?

2. Erkenntnis aus $100 Startup : Konzentriere dich auf niedrige Kosten und Profitabilität, um dein Hobby zum Unternehmen zu machen

Hier eine unangenehme Wahrheit: Wenn dich niemand bezahlt, ist es nicht dein Unternehmern, sondern nur dein Hobby. Daher musst du auch die Finanzierung, Einnahmen und Kosten deines Unternehmens betrachten.

Glücklicherweise ist die Finanzierung einfacher denn je. Die meisten Unternehmen können nur mit einer Website betrieben oder zumindest validiert werden, so dass weniger als 100 US-Dollar für die Einrichtung aufgewandt werden müssen. Wenn du beispielsweise eine Finanzierung für ein physisches Produkt benötigst, kannst du beispielsweise zuerst eine Zielgruppe erstellen und dann eine Kickstarter-Kampagne starten, um das benötigte Geld zusammen zu bekommen.

In einem kleinen Unternehmen hängt dein Einkommen hauptsächlich von deinem Aufwand ab. Je mehr potenzielle Kunden du erreichst, desto mehr Kooperationspartner erhältst du. Je mehr Traffic du aufbaust, desto mehr wirst du verkaufen. Sei proaktiv bei der Entwicklung deines Unternehmens und konzentriere dich auf kostengünstige, aber zeitaufwendige Methoden wie persönlichen Kontakt, oder Facebook-Anzeigen.

Mit wenig Geld, das du zur verbrennen kannst, ist es wichtig nur in die wichtigsten Bereiche deines Unternehmens zu investieren – diejenigen, die den Umsatz direkt antreiben. Konzentriere dich auf das, was dein Unternehmen am Leben erhält.

3. Erkenntnis aus $100 Startup : Nur Umsetzung bringt Umsatz

Nur Umsetzung bringt Umsatz. Wenn du jemals einen Domain-Namen oder eine Software gekauft hast, die du nie benutzt hast, (schuldig) weißt du, wovon ich rede.

Zwinge dich dazu, deinen Businessplan auf eine einzige Seite zu schreiben und konzentriere dich auf das Handeln. Konzentriere dich darauf, was du verkaufst, wer deine Kunden sind, warum sie bei dir kaufen und wie du bezahlt wirst.

“Ich verkaufe individuelle Diätpläne an beschäftigte Single-Mütter, damit sie in Form bleiben können, während sie ein Kleinkind für großziehen” reicht für den Anfang.

Setze ein aggressives Startdatum, da die Arbeit immer die Zeit ausfüllt, die wir ihr dafür geben und dann beginne mit der Umsetzung. Auf dem Weg wirst du lernen.
Setze dir schlussendlich eine Deadline: „Ich werde dieses Produkt bis Zeitpunkt X in den Markt eingeführt haben.“ Dieser wichtige Zusatz wird dir dabei helfen, deine Pläne in die Tat umzusetzen.

Wo kann man “The 100$ Startup” kaufen?

Taschenbuch | Hardcover | Kindle | Hörbuch | Blinkist

Willst du weitere ausführliche Buchzusammenfassungen für Unternehmen lesen? Klicke hier um Blinkist jetzt kostenlos zu testen und nicht länger wertvolle Zeit mit schlechten Büchern zu verschwenden.

Zusammenfassendes Fazit zum Buch $100 Startup

Das Buch ist einerseits ein How-to und anderseits ein How-others-did-it- Buch. Chris Guillebeau füllt dieses Buch mit vielen Case Studies von Gründern, die nicht aus dem Silicon Valley kommen. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und Milieus.

Der Ausbruch aus den Fesseln des 9 to 5 Verhältnisses und die Gründung eines eigenen Unternehmens erfordert nicht nur Leidenschaft, wie einige Erfolgsgurus propagieren, sondern vor allem die Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden. Konzentriere dich bei deinem Angebot und im Marketing auf den Mehrwert, den du bieten kannst und leg los. Deinen Profit kannst du unterwegs optimieren.

There are currently no comments.