Fyrst Erfahrungen 2020

FYRST – Geschäftskonto -Erfahrungen, Gebühren & mehr (2023)

Geschäftskonto Vergleich
1.8
(5)

Fazit der Redaktion

  • Gesamt 80%
  • Banking 90%
  • Preisstruktur 90%
  • Integrationen 75%
  • Funktionen 70%
  • Service & Support 90%
  • Usability & Design 70%

Ein solides Geschäftskonto für Unternehmen, die ihr Geld gerne einer bekannten deutschen Großbank anvertrauen wollen. Die Preisstruktur ist vor allem Interessant für Einzelunternehmer, Freiberufler und Personengesellschaften mit einer überschaubaren Transaktionsanzahl. Für Kapitalgesellschaften ist Fyrst besonders interessant, wenn die Vorzüge einer Digitalbank mit guter Bargeldversorgung kombiniert werden sollen.

  • Kostenfrei bis 50 Transaktionen/Monat
  • Hervorragender Support
  • Digitalbank mit der Infrastruktur Deutschlands größter Bank
  • Zahlreiche Integrationen
  • Kontokorrent & Geschäftskredite möglich
  • (Geringe) Grundgebühr für Kapitalgesellschaften (6,00€)

FYRST geht in seinem Angebotsspektrum über die Leistungen einer normalen Bank hinaus. Gemäß ihrem Motto „Beyond Banking“ ist FYRST vor allem (aber nicht nur) für diejenigen geeignet, die von ihrem Geschäftskonto mehr als reines Banking erwarten.

FYRST bietet zusätzlichen Service, der beispielsweise eine ins Konto integrierte Buchhaltungssoftware (SevDesk), ein Projektmanagement-Tool zur administrativen Verwaltung deiner Aufgaben, die Möglichkeit des Auftragsmanagement, uvm..

Hinter FYRST steht die Deutsche Bank AG. Dadurch kann sie als junges Unternehmen auf deren Infrastruktur zurückgreifen und bietet im Vergleich zu den meisten anderen Digitalbanken die mehrfach ausgezeichnete Sicherheitsinfrastruktur einer deutschen Großbank. Die junge Digitalbank FYRST richtet sich explizit an Gründer, Selbstständige und Freiberufler.

Ob FYRST als Geschäftskonto allerdings für dein Unternehmen geeignet ist, erfährst du in diesem Beitrag.

FYRST Inhaltsverzeichnis

FYRST Inhaltsverzeichnis

1. Gebührenstruktur und Kontomodelle
2. Service und Support
3. Zahlungsmittel
4. Integrationen und Anbindungen
5. Rechtsformen
6. Vor-und Nachteile
7. Fazit

Gebührenstruktur bei FYRST

FYRST bietet sein Geschäftskonto in zwei verschiedenen Modellen an: BASE und COMPLETE.

Fyrst Complete
€10
Jetzt testen!

Ideal für Geschäftskunden mit vielen Zahlungsein- und -ausgängen

  • 10,00€ Kontoführungsgebühr
  • Preisvorteil bei restlichen Banking-Leistungen
  • Kostenlose FYRST Card
  • 75 kostenfreie Buchungsposten
  • Kostenlose VISA Business Card zubuchbar
  • Sicherheit und Kompetenz der größten Bank Deutschlands
  • Bargeldaus- und -Einzahlungen an ca. 7.000 Stellen in Deutschland
  • Bei Bedarf: Geschäftskredite direkt online beantragen
  • Kostenloser Kontowechselservice
  • Bei Bedarf: Geschäftskredite direkt online beantragen
  • Diverse Kooperationen (Buchhaltung, Versicherungen, Factoring)
  • Qualifizierter Support durch ausgebildete Banker (Mail/Telefon)

FYRST BASE

FYRST BASE bildet, wie der Name bereits impliziert die Basisfunktionen ab. Dies umfasst eine FYRST Card zum Konto, 50 kostenlose beleglose Buchungsposten, Auslandszahlungsverkehr, sowie die Möglichkeit einen Geschäftskredit aufzunehmen.

Ein großer Pluspunkt: FYRST BASE kann von vielen Selbstständigen und Einzelunternehmern kostenlos genutzt werden. Für eine GmbH und GbR (und andere juristische Personen) fallen Kosten von 6,00 € / Monat an.

Buchungsposten, die die monatlich 50 kostenlos enthaltenen überschreiten, kosten für Kunden, die den BASE-Tarif nutzen 0,19 €.

SEPA-Überweisungen, SEPA-Lastschrifteinzüge und Daueraufträge sind beim FYRST Geschäftskonto kostenlos. Für beleglose Buchungen als Echtzeitüberweisung zahlst du bei FYRST BASE 0,40 Euro und für beleghafte Buchungen 5 Euro.

Geld abheben und einzahlen in Bar, ist bei FYRST – im Gegensatz zu vielen Onlinebanken – verhältnismäßig bequem. Bargeld abzuholen, ist an Cash Group Automaten zwar kostenlos, sonst kostet es jedoch 5 Euro. Bargeldeinzahlungen berechnet FYRST mit 0,6 % Zuschlag (unabhängig von der abgeholten Menge), aber mindestens 5 Euro.

Die Kreditkonditionen beim FYRST Geschäftskonto BASE sind, wie folgt:

  • Kontokorrentkredit: 13, 08 % p.a.
  • Geduldete Überziehung: 14,40 % p.a.
  • Geschäftskredit: ab 1,59 % effektivem Jahreszins (freie Laufzeitfestlegung /digital abschließbar)Positiv ist aber hervorzuheben, dass -im Gegensatz zu vielen anderen Banken – kein Verwahrentgelt erhoben wird.

    FYRST COMPLETE

    Je nach Bedarf kann ein Upgrade auf das Preismodell COMPLETE erfolgen. Mit den Kosten von 10 Euro monatlich gehen selbstverständlich auch neue Features einher. Die Zahl der kostenlosen Buchungsposten steigt auf 75 im Monat. Wenn diese 75 Buchungsposten überschritten werden, fällt pro Transaktion eine Gebühr von nur noch 0,08 € an.

    Auch eine FYRST Card ist kostenlos beim FYRST Geschäftskonto dabei. Für jede weiter bezahlst du 0,50 Euro monatlich. Die Kontomodelle unterscheiden sich auch hinsichtlich der Gebühren.

    SEPA-Überweisungen, SEPA-Lastschrifteinzüge und Daueraufträge sind beim FYRST Geschäftskonto auch bei FYRST COMPLETE kostenlos. Für beleglose Buchungen als Echtzeitüberweisung zahlst du bei 0,30 Euro und für beleghafte Buchungen 4 Euro.

    Bargeld abzuholen, ist an Cash Group Automaten zwar kostenlos, sonst kostet es jedoch 5 Euro. Bargeldeinzahlungen berechnet FYRST mit 0,4% Zuschlag (unabhängig von der abgeholten Menge), aber mindestens 3 Euro.

    Die Kreditkonditionen beim FYRST Geschäftskonto BASE sind, wie folgt:

  • Kontokorrentkredit: 13, 08 % p.a.
  • Geduldete Überziehung: 14,40 % p.a.
  • Geschäftskredit: ab 1,59 % effektivem Jahreszins (freie Laufzeitfestlegung /digital abschließbar)Dazu kommen weitere Funktionen: z.B. das Auftragsmanagement, kostenloser telefonischer Support, Preisvorteile in puncto Bargeldauszahlungen und den weiteren Banking-Leistungen.

    Mobile App & Interface

    Das FYRST Geschäftskonto punktet mit einem übersichtlichen, aufgeräumten und benutzerfreundlichen Desktop-Interface. Selbiges gilt auch für die Mobile App.

    Die Prozesse laufen reibungslos, sodass du dich schnell wieder deinem Kerngeschäft zuwenden kannst.

    Für sein mobiles Banking und die App wurde FYRST mit dem Finanz-Award 2020 ausgezeichnet, den n-tv und FMH-Finanzberatung vergeben.

    Fyrst Finanzaward 2020

    Service & Support

    FYRST sieht sich als reine Digitalbank. Daher versucht sie die Kunden vorwiegend online bei ihren Problemen zu unterstützen. Als Nutzer des Kontos ist der E-Mail-Support dein erster Ansprechpartner (besonders im FYRST BASE Tarif). Zudem können Kunden der FYRST Bank auch das Kontaktformular nutzen.

    Allerdings kannst du auch auf den telefonischen Kundendienst zurückgreifen. FYRST COMPLETE-Kunden können den Telefon-Support von FYRST montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr nutzen.

    In unserem Test hat sich gezeigt, dass der Support nicht nur sehr einfach und mit kurzen Wartezeiten erreichbar ist, sondern auch wirklich kompetent bei Herausforderungen unterstützen kann. Hier merkt man den Unterschied zu anderen digitalen Konkurrenten: An der Hotline wird man von ausgebildeten Bankern betreut, die oftmals viel Berufserfahrung mitbringen. Dieses Alleinstellungsmerkmal muss definitiv hervorgehoben werden.

    Zahlungsmittel

    Bei Erstellung deines Geschäftskontos bei FYRST erhältst du sowohl im FYRST BASE als auch im FYRST COMPLETE Tarif eine EC-Karte kostenlos dazu.  Mittlerweile kann man in beiden Tarifen kostenfrei eine Visa Business-Card hinzubuchen.

    Bargeld bekommst du an bis zu 10.000 verschiedenen Stellen deutschlandweit, da die Bank als Geschäftsbereich der Postbank mit den Mitgliedern der CASH GROUP kooperiert. Dein Unternehmen kann somit neben vielen Netzwerkpartnern (z.B. Shell Tankstellen) unter anderem auf die Geldautomaten und Filialen folgender Banken zurückgreifen: Commerzbank Deutsche Bank und Postbank.

    Die Gebühren für die Bargeld Transaktionen findest du weiter oben im Beitrag aufgeschlüsselt. Außerdem können zusätzlich Fremdkosten von Geldautomatenanbietern und Gebühren für Währungsumrechnungen anfallen.

    Als besonderen Service bietet das FYRST Geschäftskonto außerdem Instant Payment, welches dir erlaubt Geld im Inland sowie im europäischen Ausland in Echtzeit zu überweisen. Auch Buchungen im SEPA-Raum sind schnell erledigt (Limit von 15.000 Euro pro Transaktion). Instant Payment steht dir nicht nur im Browser, sondern auch in der Mobile-App zur Verfügung.

    Integrationen & Anbindungen bei FYRST

    FYRST möchte, wie bereits erwähnt, mehr sein als ein Geschäftskonto und hat daher einige spezielle Features, die dir das Leben als Unternehmer oder Selbstständiger leichter machen. Einige (aber nicht alle) werden im Folgenden aufgelistet:

    Auftragsmanagement: Das Business Konto COMPLETE ist in der Lage, Rechnungen zu schreiben.

    Möglich macht es ein Projektmanagement-Tool, das deine Angebote, Zahlungen und Rechnungen verwaltet, die Kundendaten speichert und Zahlungseingänge zuordnet. Dieses Feature ist in das Konto integriert und erleichtert es dir, deine Aktivitäten im Blick zu behalten.

    SevDesk als Buchhaltungsprogramm

    Eine sinnvolle Anbindung ist das Buchhaltungstool SevDesk. SevDesk erfasst Belege und optimiert deine Kooperation mit dem Steuerberater. So kannst du dich auf Wesentliches konzentrieren.

    SevDesk ist in puncto Buchhaltung auch das Tool unserer Wahl. Wir beim Unternehmerkanal sind so sehr vom Tool überzeugt, dass wir eine Kooperation mit dem Unternehmen eingegangen sind. Das bedeutet konkret, dass wir eine Provision bekommen, falls sich jemand aus unserer Community für das Programm entscheidet. Weil wir für unsere Leser einen exklusiven 50% Gutschein erhalten haben, sparst du neben der Zeit noch bares Geld. 

    Gewerbeversicherung

    Zusätzlich hast du beim FYRST Geschäftskonto noch die Option eine digitale Gewerbeversicherung abzuschließen, die sich an den Bedürfnissen von kleineren Unternehmern und Gründern ausrichtet.

    Rechtsformen

    FYRST bietet ein mobiles Geschäftskonto für eine Vielzahl an Rechtsformen und richtet sich damit sowohl an Einzelunternehmer, Kleinunternehmer, Selbstständige und Freiberufler als auch an juristische Personen (e.K., UG, GmbH, GbR, AG, GmbH & Co. KG, OHG, KG). Dein Unternehmen kann mit folgenden Rechtsformen ein Konto eröffnen:

    • Freiberufler
    • Selbständige
    • Einzelunternehmer
    • UG
    • GbR
    • GmbH
    • GmbH & Co. KG
    • e.K.
    • OHG
    • KG

    FYRST Erfahrungen: Vor-und Nachteile

    VorteileNachteile
    - kostenlose Kontooption für natürliche Personen- Kontoführungsgebühren bei juristischen Personen
    - kostenlose VISA Card zubuchbar- Eröffnung eines Festgeldkontos erst ab Betrag von 50.000 Euro
    - Kontoeröffnung auch für juristische Personen möglich (e.K., UG, GmbH, GbR, AG, GmbH & Co. KG, OHG, KG)- Dispokredit erst für Firmen ab 1 Jahr möglich
    - Bargeld an allen Automaten der Cash Group
    - zusätzliche Buchhaltungs-Funktionen
    - kann auf Infrastruktur der Deutschen Bank zurückgreifen

    Fazit zu FYRST

    Fyrst gelingt ein ausgezeichneter Spagat zwischen Digitalbank und klassischem Banking, sodass ich Selbstständigen und Unternehmern, die wenig einzelne Buchungsposten auf ihrem Konto bewegen guten Gewissens beide Geschäftskonten empfehlen kann. Unternehmer mit vielen Zahlungseingängen und -ausgängen zahlen schnell zusätzliche Gebühren.

    Dennoch liefert das junge Unternehmen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und kann sogar mit einer kostenlosen Variante trumpfen.

    Darüber hinaus kann positiv hervorgehoben werden, dass FYRST dem eigenen Anspruch gerecht wird und gemäß dem Motto „Beyond Banking“ tatsächlich über die Leistung eines gewöhnlichen Geschäftskontos hinausgeht. Zusätzlicher Service rund um Buchhaltung und Auftragsmanagement machen deinen Arbeitsalltag als Unternehmer leichter.

    Wenn du unser ausführliches Fazit zu FYRST hören willst, schau dir gerne folgendes Video an:

    Du hast bereits Erfahrungen mit FYRST gesammelt? Unter diesem Beitrag kannst du sowohl die Bewertungen anderer FYRST Kunden sehen als auch selbst Bewertungen verfassen.

    Häufig gestellte Fragen

    Dies sind die am häufigsten gestellten Fragen zum FYRST Geschäftskonto:

    WAS IST FYRST?

    FYRST ist eine digitale Geschäftsbank, und richtet sich ausschließlich an Unternehmenskunden. Als Tochter der Postbank, und damit der deutschen Bank, greift sie auf die Infrastruktur einer Großbank zurück, und kombiniert diese mit den Vorteilen einer Digitalbank.

    WIE IST DIE BEZIEHUNG ZWISCHEN FYRST UND DER POSTBANK UND DER DEUTSCHEN BANK?

    FYRST ist ein Produkt der Deutschen Bank und Postbank. Daher greift FYRST in vielen Bereichen auf die Infrastruktur dieser Banken zurück, zum Beispiel bei den Kernbankenprozessen sowie der Kreditvergabe. Auch die Sicherheitsrelevanten Prozesse stammen zum Großteil aus den Großbanken, wie zum Beispiel der Login über die Postbank ID.

    WER KANN EIN FYRST GESCHÄFTSKONTO ERÖFFNEN? (WELCHE RECHTSFORMEN)

    Mögliche Rechtsformen für eine Kontoeröffnung bei FYRST sind Freiberufler, Einzelunternehmer, Selbstständige und damit auch viele Kleinunternehmer. Auch Kapitalgesellschaften werden akzeptiert, sodass auch GmbHs, UGs und AGs ein Konto eröffnen können. Auch bei Personengesellschaften wie GbRs gibt es keine Probleme. Die einzige Einschränkung ist, dass die Kontoeröffnung deutschen Unternehmen vorbehalten ist.

    KANN ICH MEIN FYRST BANKKONTO MIT BUCHHALTUNGSSOFTWARE VERBINDEN?

    Ja, das FYRST Geschäftskonto kann an verschiedene Buchhaltungstools angebunden werden. Beispielsweise sevDesk lässt sich mit wenigen Klicks verknüpfen, und bietet die Möglichkeit Belege und Transaktionen direkt per DATEV-Schnittstelle an deine Steuerberater zu senden.

    GIBT ES EINE SCHUFA ABFRAGE ODER EINEN EINTRAG?

    Ja, bei Kontoeröffnung findet eine Schufaabfrage statt. Vor allem weil FYRST eins der wenigen digitalen Geschäftskonten mit der Möglichkeit einer Kreditvergabe (üblicher Geschäftskredit bzw. auch Kontokorrentkredit).

    KANN MAN BEI FYRST EINEN KREDIT BEKOMMEN?

    Ja, Fyrst bitet in Kooperation mit der Postbank Geschäftskredite an, und auch die Möglichkeit einen Kontokorrentkredit einzurichten. Die Bedingungen dafür sind, dass du zum Einen mindestens 3 Monate FYRST Kunde sein musst, und dein Geschäft zum Anderen mindestens 1 Jahr bestehen muss. Selbstverständlich ist ein positiver Schufa Score ebenfalls notwendig.

    KANN MAN MEHRERE KONTEN BEI FYRST ERÖFFNEN?

    Ja, auch das ist möglich. Bitte denk nur daran, dass man bei Fyrst lediglich Geschäftskonten, und keine Privatkonten eröffnen darf. Du kannst aber auch im „Complete“ Modell ein Unterkonto eröffnen, um Beispielsweise Rücklagen separat zu verwahren.

Fyrst Base Erfahrungen

Herausragend20%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar80%

Hände weg von Fyrst!

24. August 2023

Ich kann vor dem Geschäftskonto bei „Fyrst“ und der dahinter stehenden Deutschen Bank/Postbank nur warnen.

Die Konditionen des Produktes sind zwar interessant, aber deren Realisierung schlägt fehl. Fazit: Hände weg von Fyrst, es hat die gleichen Krankheiten wie die Muttergesellschaft (Deutsche Bank).

Im einzelnen:

1.

Kontoeröffnungsdauer über zwei Wochen bis zu einer Entscheidung, auf der Website wird ein Zeitraum von 10 Minuten beworben.

2.

Alle Unterlagen müssen an eine anonyme Supportadresse geschickt werden, über die kein weiterer Kontakt mit dem Unternehmen möglich ist, alles ist auf standardisierte Normalfälle ausgelegt.

3.

Der Telefonsupport zu unmöglich, bis zu 30 Minuten in der Warteschleife sind die Regel. Falls sich doch ein Mitarbeiter meldet, hat dieser nur die Aufgabe zu beruhigen und mit standardisierten Klauseln zum weiteren Warten zu bewegen. Der Support ist eine Katastrophe und nicht für ein Massengeschäft ausgelegt. Nicht vorstellbar, wie hier bei spezifischen Problemen in der Geschäftsbeziehung nachgefragt werden soll.

Der Support und der Auftritt der Bank sind ein Beispiel dafür, dass ein Filialnetz notwendig bleiben. Beim Telefonsupport keinerlei substanzielle Aussagen zum Sachverhalt, nur Vertröstungen und am Ende nach über zwei Worten eine Demütigung für jeden interessierten Startup-Unternehmer. Nicht einmal Konkretes bei der Absage (man hat sich wahrscheinlich daran gestört, dass auf unserer Homepage auch eine Version in russischer Sprache existiert).

4.

Umfangreiche Abfischung von personen- und unternehmensbezogenen Daten, sollte unserer sofortigen Aufforderung zur Löschung und Bestätigung derselben sowie Untersagung der Weitergabe an Dritte nicht Folge geleistet werden, ist das weitere Verfahren (Datenschutzbeauftragter, BaFin, Klage) vorprogrammiert.

Zusammenfassung:

Kein Bezug der schön gefärbten Website zur Realität, kein Support, keine Erreichbarkeit, nur Vertröstungen, keine Ehrlichkeit gegenüber Kunden hinsichtlich den wahren Gründen der Konto-Nichteröffnung, Sammlung von Daten.

Meine Meinung: Finger weg von diesem Produkt!

Es ist für die Zielgruppe nicht geeignet, da nicht mit Fakten und Unterlagen sowie einwandfreier Bonität gearbeitet wird, sondern eine Kontoeröffnung offensichtlich nach Gutdünken erfolgt. Sollte dem so sein, sollte die Deutsche Bank angesichts ihrer medienträchtigen Skandale und Strafzahlungen vor ihrer eigenen Tür kehren.

Markus Lange

Katastrophe

29. Juli 2023

Bedingungen zum Lastschriften Einzug werden einfach mal so in Richtung Willkür geändert.

Telefonisch kann man niemanden erreichen.

Auf eine Anfrage per Mail warten ich seit 6 Wochen auf Antwort.

Log in ins online Banking nicht mehr möglich.

Ergo: ich kann keine Buchungen vornehmen, weiß nicht ob ich die monatlichen Gebühren meiner Kunden einziehen kann und stehe vielleicht nächsten Monat komplett ohne Einkünfte da.

Das grenzt an Sabotage.

Unzufriedener Kunde

Kontoeröffnung über 2 Monate verschleppt, Support existiert nicht

10. Juli 2023

Unsere Firma wollte von Fidor (weil Fidor das Geschäft aufgibt) zu Fyrst wechseln, wir beantragten das Fyrst-Konto online mit bequemem Vorlauf, luden alle Dokumente hoch, absolvierten das Postident-Verfahren – danach Funkstille. Zwei Rückfragen an den Support blieben zwei Monate lang (und sind heute immer noch) unbeantwortet. Ein weniger seriöses Gebaren einer „Bank“ ist mir bis heute nicht begegnet, weder persönlich noch aus Erzählungen.

Anonym

Katastrophe! Unfassbar!

29. März 2023

KATASTROPHE! SCHAUT EUCH IM NETZ UM! DIESE BANK UND SOWAS VON NEGATIV UND AUSLÄNDER FEINDLICH DA MÜSSTE MAN EIGENTLICH ERMITTELN! MIR FEHLEN DIE WORTE! EINFACH NUR EKELIG!

GIO

Ideal für mein Nebengewerbe

28. Dezember 2020

Ich habe ein kleines Nebengewerbe, und wenige Transaktionen pro Monat. Das Fyrst Konto erfüllt genau meinen Bedarf, da es zum Einen kostenlos ist, zum Anderen per Smartphone App jederzeit einen guten Überblick ermöglicht. Es kann alles, was ein Bankkonto für mich können muss: Zahlungen annehmen und versenden, Zugang zu Bargeld verschaffen, eine EC-Karte für Zahlungen im Geschäft bereitstellen. Mehr kann das Konto zwar, brauche ich aber nicht.

Ernst T.

Eigene Bewertung hinterlassen